Infoseite

ihr seid nun neugierig geworden,und habt bestimmt Fragen,

kann die Wolle meines Hundes auch versponnen werden,das hängt ja immer von der Haarlänge des Hundes ab,die kürzeste Wolle war von Schäferhunden,ich versuche gerne alles aus,

ihr könnt mir zB. mal etwas Wolle in einem Briefumschlag schicken,nicht zu wenig,damit ich schauen kann ob die Wolle zu verspinnen geht,wenn ich sehe das es geht,kann ich Euch auch einen Probefaden schicken,hierzu müßtet ihr dann in den Breifumschlag mit der Probewolle ,einen an euch adressierten und frankierten Rückumschlag legen,

und bei Interesse könnt ihr dann sammeln,und das am besten in eine Papiertüte oder einen Kissenbezug,in Plastiktüten fängt die Wolle oft an zu filzen,und riecht dann oft sehr komisch,

wenn ihr genug zusammen gesammelt habt,

kommt ja auch darauf an was ihr damit machen wollt,sollen es warme Socken sein,die man sich wenn man kalte Füsse hat,überzieht.    

Oder eine warme Mütze ,oder ein Schal,hierfür brauch man nicht sehr viel Wolle,da reichen schon 200g-400g.

Oder wollte ihr lieber einen Pullunder oder eine Weste stricken dafür müssten schon 500g gesammelt werden,.

Für einen Pullover oder eine Jacke wären schon bis 1kg nötig,ihr müßt dabei bedenken das beim verarbeiten immer Verluste sind,so kann man ungefähr sagen das bei 100g Rohwolle am Ende so 60g-90g fertige Wolle rauss kommt,..

Nun habt ihr also genug zusammen gesammelt,dann könntet ihr mir die Wolle zu schicken,

je nachdem wie viele Aufträge ich zu der Zeit habe,kann es 4-8Wochen dauern,

liegt aber auch etwas an der Wolle,200g schaffe ich am Tag,

 

hier nun meine Adresse

Dagmar Reuber

        Bürgermeister-Stamme Straße 24

49419 Ströhen

Tel: 05774-997371

 

wenn die Wolle bei mir ankommt, wird sie von größeren Dingen wie Kletten und Ästchen befreit,

und danach kadiert,

versponnen,verzwirnt,zu einem Strang gehaspelt, und danach gewaschen.

Nun werde ich immer wieder gefragt, riecht die Wolle nicht nach Hund, ok das liegt auch mit an dem Pflegezustand des Hundes, lebt er mit in der Wohnung nimmt auch die Wolle den Geruch des Haushaltes mit an,zb Raucherhaushalt, da kann ich noch so gründlich waschen, und eine tollduftenes Wollwaschmittel nehmen, etwas Geruch nach Zigaretten wird bleiben,.

oder lebt der Hund überwiegend in einem Zwinger, oder hält sich sehr viel draussen auf,..und wälzt sich gerne mal ,..dann ist auch diese Wolle nicht so sauber, ich hatte auch schon den Fall das ein Hund über längerer Zeit Antibiotika bekommen hatte, die Wolle roch ganz leicht danach, andere Wolle riecht super frisch

,..wie eine Bekannte zu mir sagte

"Hundewolle riecht weniger nach Hund,wie Schafwolle nach Schaf"

 

Ich verspinne auch die geschorene Wolle von Hunden, muß dazu aber sagen, das sie nie so weich ist wie die ausgebürstete Wolle, da der Deckhaaranteil dabei viel höher ist,

aus dieser Wolle könnt ihr dann nicht so gut Pullis,Jacken stricken, da sie etwas mehr kratzt,

ich habe schon ein paar Hundchen aus dieser Wolle gestrickt, oder Taschen sehen auch ganz toll aus,..es gibt aber auch Hunderassen wo selbst beim bürsten sehr viel Deckhaar mit ausgebürstet wird, Bobtail, Briard auch hatte ich schon Wolle von einem Colli dabei, wo sehr viel Deckhaar mit dabei gewesen ist, das ist bei jedem Hund verschieden,.

Wenn die Wolle dann trocken ist, wird sie zu einem Knäul gewickelt,sie wird gewogen und bekommt dann eine kleine Bandarole,da verwende ich dann gerne ein Foto von den Hund der die Wolle gespendet hat,und dann teile ich euch per Email mit wieviel Wolle ich versponnen habe,

ich nehme für 100g fertige Wolle 13€,

 

Dazu kommt dann noch das Porto was schwanken kann,

meistens aber bis 2kg bei der Post 5€ 30x60x15,.das ist dann auch ein Paket,

..oder ein Paket bis 5kg,das kann größer sein...und da nehme ich dann 6€ Porto,.

 

 

 

Ich teile euch auch meine Bankverbindung mit,und sobald das Geld auf dem Konto ist,geht die Wolle auf die Reise,.ich freue mich immer wenn ich bescheid bekomme ob die Wolle auch gut angekommen ist,.und freue mich über ein Foto von dem fertigen Strickstück,

jedes ist ein Unikat,denn wie viele tragen schon aus der Wolle seines Hundes eine Mütze,Schal oder Jacke,und es ist dann auch ein schönes Andenken an den geliebten Vierbeiner...

Für den Fall das nun von euch welche dabei sind die nicht selber stricken können,und darum nicht sammeln wollen,da könnte ich euch meine Hilfe anbieten,ich stricke ja selber ,und wenn ihr einen Pulli oder Jacke wollt dann stricke ich euch die sehr gerne.

 

 

Hier ein paar Socken und ein Taschenschal,

Also wenn ihr da etwas gestrickt bekommen möchtet, schreibt mir einfach,ich helfe euch gerne weiter,

 

so ich hoffe das ich nun die meißten Fragen beantworten konnte,wenn nicht schreibt mir einfach eine Email

dagmartin@t-online.de

powered by Beepworld